FestspielScout.de

Onlineportal für Theater, Freilichtbühnen und mehr

Logo FestspielScout.de
Sonntag, 18. Februar 2018
  • Galerie

  • User: Silke
    Hits: 370
    Kommentare: 0
    Wertung: 0
  • FestspielScout.de empfehlen

 
FestspielScout.de - Onlineportal für Theater, Freilichtbühnen und mehr

FestspielScout.de - Theater, Freilichtbühnen und mehr



Newsbereich, Bildergalerie mit weit über 19.000 Bildern, Forum, Bühnen-Blog,
Bühnenarchiv und noch vieles mehr!

Kostenlos registrieren und den vollen Umfang von FestspielScout.de erleben.




FestspielScout.de » Karl May Spiele Bad Segeberg: Im Sattel und auf dem Kutschbock mit Winnetou zur „Felsenburg“
FestspielScout.de

Karl May Spiele Bad Segeberg: Im Sattel und auf dem Kutschbock mit Winnetou zur „Felsenburg“
04.02.2018 - 13:25 von Ralf


Karl May Spiele Bad Segeberg: Im Sattel und auf dem Kutschbock mit Winnetou zur „Felsenburg“


Kalkberg GmbH sucht Reiter, Kutscher und Pferdebetreue

Das kann für Pferdefreunde ein unvergesslicher Präriesommer werden: Die Karl-May-Spiele suchen für ihr neues Abenteuer „Winnetou und das Geheimnis der Felsenburg“ erfahrene Reiterinnen und Reiter, die an der Seite von Winnetou und Old Shatterhand im Freilichttheater am Kalkberg auftreten möchten. Gebraucht werden aber auch erfahrene Kutscher/innen, die einen Planwagen durch Bad Segebergs Wilden Westen fahren, sowie eine Fachkraft für die Pferdebetreuung.

Wer als Krieger vom Stamme der Yumas und Mimbrenjos oder als Mitglied in der Bande des Gangsters Harry Melton für die Action sorgen möchte, sollte sich gleich telefonisch bewerben. Reitstallchefin Sylvia Kassel ist für Bewerber ab sofort unter 04551/952134 zu erreichen. Da seit Jahren die Frauen deutlich in der Überzahl sind, würden sich die Karl-May-Spiele sehr freuen, wenn sich auch einige Männer für den Wilden Westen bewerben. Unter derselben Rufnummer könnten sich auch Interessenten für den Bereich Kutsche/Pferdebetreuung melden.

„Man muss mindestens 16 Jahre alt sein und fest im Sattel sitzen, denn bei uns gibt es Explosionen und wilde Schießereien“, sagt Geschäftsführerin Ute Thienel. „Auch in solchen Szenen muss man sein Pferd jederzeit im Griff haben. Die Auftritte vor bis zu 7.500 Zuschauern – das kann ich versprechen – sind aber unvergesslich.“

Die Proben unter Leitung von Regisseur Norbert Schultze jr. beginnen Ende Mai. Premiere hat „Winnetou und das Geheimnis der Felsenburg“ am Sonnabend,
23. Juni, ab 20.30 Uhr im Freilichttheater am Kalkberg. Bis zum 2. September werden 72 Aufführungen gezeigt: jeweils donnerstags, freitags und sonnabends ab 15 und 20 Uhr sowie sonntags ab 15 Uhr.

News empfehlen Druckbare Version nach oben
FestspielScout.de » Piraten Action-Open Air-Theater Grevesmühlen: Die Piraten auf der REISEN HAMBURG 2018
FestspielScout.de

Piraten Action-Open Air-Theater Grevesmühlen: Die Piraten auf der REISEN HAMBURG 2018
04.02.2018 - 12:15 von Ralf


Piraten Action-Open Air-Theater Grevesmühlen: Die Piraten auf der REISEN HAMBURG 2018



Das Piraten Action-Open Air-Theater Grevesmühlen nimmt erstmalig an der REISEN HAMBURG teil. Diese Messe beginnt am 07. Februar 2018 und dauert bis einschließlich 11. Februar 2018 an. An allen 5 Messetagen informiert das Team des Theaters die Besucher der REISEN HAMBURG 2018 über die neue Spielzeit „Spanish-Cuba“, aber auch über das Theater allgemein. Der Stand des Piraten Action-Open Air-Theater Grevesmühlen, eine der größten Freilicht-Action-Bühnen Deutschlands mit einer Spielfläche von 9.000 m², befindet sich in der Halle B4.EG, Standnummer 108! Mit dem Messebesuch beginnen für die Piraten aktiv die Vorbereitungen auf die Saison 2018.

Der liebevoll gestaltete Messestand erinnert an die gute alte Piratenzeit. Es wird dort reichlich zu entdecken und erleben geben. Ein exklusives Gewinnspiel wartet auf unsere Besucher! Der Gewinner der 2 Karten erlebt nicht nur unser neues Stück „Spanish-Cuba“, sondern ist auch am Premierenabend herzlich zur Aftershow-Party mit allen Akteuren 2018 eingeladen.
Aber die Piraten haben auch sonst noch reichlich Kapergut im Gepäck, was sie gerne beim Glücksrad unters Volk bringen möchten. Also: ein Besuch am Stand des Piraten Action-OpenAir-Theaters Grevesmühlen wird sich lohnen!

Spannend werden auch die Piraten-Tage auf der REISEN HAMBURG am 09.02. und am 10.02.18! Dort werden Teile des Ensembles 2018 anwesend sein und den Besuchern für Autogramme und Fotos zur Verfügung stehen.

Der Regisseur und Hauptdarsteller des Piraten Action-OpenAir-Theater Grevesmühlen Capt'n Joshua Flint Benjamin Kernen freut sich schon auf die vielen Besucher des Standes. Ebenso wird Monic Thiele mit von der Partie sein. Sie wirkt schon seit 2007 beim Piraten Open Air in den unterschiedlichsten Rollen mit. In der Spielzeit 2018 wird sie als Wirtin Donna Felicia auf der Bühne stehen. Als 3. Ensemblemitglied wird der Stuntcoordinator, Waffenmeister und Schauspieler Mario Eichendorf in Hamburg vor Ort sein. Er wird sicherlich auch den interessierten Besuchern die eine oder andere Frage zum Thema Stuntarbeit und Waffenkunde beantworten können. Im kommenden Stück „Spanish-Cuba“ verkörpert Mario den Hafenmeister Don Aleta Candal. Schauspieler und Stuntmen Jerry Gerom ist ebenso in Hamburg mit von der Partie. Seit 2012 ist er in kleinen aber auch großen Rollen auf der Bühne in Grevesmühlen zu sehen. Im vergangenen Sommer konnte man Jerry zudem in einem der gefährlichsten Stunts im finalen Bild des Stückes erleben: als brennende Fackel erleuchtete er jeden Abend die Bühne. In der nächsten Spielzeit 2018 steht er als Serg. Paulo Coneche auf der Bühne. Ron Kochanski wird ebenfalls anzutreffen sein. Seit 2007 mit dem Theater verwurzelt, verabschiedete er sich in der Spielzeit 2017, um eine Schauspielausbildung zu beginnen. Alle Akteure stehen in den beiden Tagen für Fotos und Autogramme zur Verfügung.

5 Tage gibt es die Piraten zum Anfassen auf der REISEN HAMBURG 2018. Unsere Crew rund um Capt’n Flint freut sich auf die zahlreichen kleinen und großen Besucher der Messe!
News empfehlen Druckbare Version nach oben
FestspielScout.de » Störtebeker-Festspiele: Die Hauptrollen wurden bekannt geben
FestspielScout.de

Störtebeker-Festspiele: Die Hauptrollen wurden bekannt geben
04.02.2018 - 11:17 von Ralf


Störtebeker-Festspiele: Die Hauptrollen wurden bekannt gebe



Die Störtebeker-Festspiele auf Rügen starten in der Saison 2018 mit einigen Veränderungen.
Im Stück "Ruf der Freiheit" wir Alexander Koll die Rolle von "Klaus Störtebeker" zum ersten mal übernehmen.
Goedeke Michels verkörpert Alexander Hanfland. Diese beiden Schauspieler bilden das neue Hauptdarsteller-Duo
der Störtebeker Festspiele.




Quelle: Störtebeker-Festspiele
News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (259): (1) 2 3 weiter > FestspielScout.de - Newsarchiv
Hinweis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für unser Diskussionsforum anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste/Homepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

FestspielScout.de VBlog

+++Jetzt in der Testphase+++


Wir testen im moment dieses Format daher würden wir uns über etwas Feedback freuen: redaktion@festspielscout.de

Abonniert unseren Youtube Kanal und verpasst keine Ausgabe des "FestspielScout.de VBlog"!




FestspielScout.de VBlog #7 – Piraten Open Air Theater "Pressekonferenz 2014"








Weitere "FestspielScout.de VBlog" Ausgaben findet ihr im entsprechenden Bereich auf der Homepage![/CENTER]



 
  • Galerie

  • User: Ralf
    Hits: 4389
    Kommentare: 0
    Wertung: 7.75
 
Copyright FestspielScout.de 2010-2016
Seite in 0.55779 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012