browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Festspiele Burgrieden Saison 2019

“Im Tal des Todes”

Spielzeitraum: 07.07. – 09.09.2019

 

Inhaltsangabe:

An der Grenze von Arizona zu New Mexico liegt ein geheimnisvoller Ort, um den sich viele finstere Legenden ranken: das Tal des Todes.

Von den Lagerfeuern der Roten Völker bis in die Städte der Weißen erzählt man sich, dort würde die Sonne nicht scheinen und keiner, der die Geheimnisse des Tals hat ergründen wollen, sei je zurückgekehrt.

In Wahrheit stammen diese Gerüchte jedoch von dem Schurken Roulin, der so sein schreckliches Tun zu verbergen versucht. Er betreibt im Tal des Todes ein Quecksilber-Bergwerk und zwingt unschuldige Indianer und Siedler in den giftigen Dämpfen zur Sklavenarbeit, bis sie jämmerlich zugrunde gehen. Während ihm jedes Mittel recht ist, um sein grausames Geschäft am Laufen zu halten, verfolgt sein Oberaufseher Leflor eigene Ziele. Er hat es auf die junge Almy Wilkins abgesehen, die zusammen mit ihrem Vater in der Mission am blauen Wasser lebt und dort von den friedlichen Chirikahua Apachen beschützt wird.

Als die beiden in die Hände der Verbrecher fallen, setzen sich Winnetou und Old Shatterhand gemeinsam mit Sam Hawkens auf die Spur der Schurken. Dabei geraten sie in größte Gefahr, denn auch die Maricopas unter Führung ihres trunksüchtigen Häuptlings Eiserner Pfeil haben sich Roulin angeschlossen.

In welcher Verbindung steht Almy zu den Banditen? Wer ist Paloma Nakana, die von den Apachen als heilige Frau verehrt wird?
Und welches Geheimnis hütet die verführerische Senorita Miranda?
Wird es den Blutsbrüdern gelingen, die Gefangenen zu befreien und den Verbrechern das Handwerk zu legen?
Im Tal des Todes fällt die Entscheidung.

Besetzung:

Winnetou – Max Feuerbach

Old Shatterhand – Martin Strele

 

 

Weitere Informationen rund um das Theater und auch die Möglichkeit der Kartenbestellung findet Ihr HIER.

Quelle: Festspiele Burgrieden